Ärzte - Login

Angemeldet bleiben

       

Autoren - Login

Angemeldet bleiben

       
Login
- - - - - -
Sonntag, 22 Oktober 2017

 

Ausbildung & Termine


Kurse nach dem Muster Weiterbildungs-Curriculum der Bundesärztekammer zur Erlangung der Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie und Palliativmedizin.
Praktikas, Seminare, Themenfortbildung

Tätigkeitsschwerpunkt "Ganzheitliche Schmerzbehandlung“ bei der Deutschen Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie e. V .

  Zu den Kursterminen                                                                                                

 

Ärzteliste nach Postleitzahlen


Auswahl an Ärzten für die Bereiche Schmerzmedizin und Akupunktur
(Human- und Zahnmedizin)

Hier finden Sie eine nach Postleitzahlen sortierte Auswahl von Human- und Zahnmedizinern, die sich auf die ganzheitliche Therapie von Schmerzen spezialisiert haben bzw. sich in diesem Gebiet fortgebildet haben.

  Zu den Listen                                                                                              

 

Altersübergreifende Palliativmedizin


Wir betreten Neuland

Vor acht Jahren wurde die Idee geboren, vor sieben Jahren wurde dann das Zentrum für
altersübergreifende Palliativmedizin am Uniklinikum
in Homburg gegründet ...


  Zum Beitrag                                                                                             

A+ R A-

 

Häufig gestellte Fragen

Brauche ich eine Überweisung, wenn ich zum Schmerztherapeuten gehen will ?

Nach den heute geltenden Richtlinien herrscht noch freie Arztwahl, so daß Sie sich direkt beim Schmerztherapeuten anmelden können.

Muß ich für den Besuch beim Schmerztherapeuten einen Eigenanteil leisten ?

Neben den aktuell beschlossenen Praxisabgaben (10 / 15 €) kommt es darauf an, bei welcher Krankenkasse Sie versichert sind und welcher Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Ihr behandelnder Schmerztherapeut angehört.
Die Ersatzkassen nehmen alle an der Schmerztherapie - Vereinbarung teil, die anderen Kassen verhalten sich uneinheitlich.
Die KV Nord - Württemberg beispielsweise hat mit ALLEN Krankenkassen eine Schmerztherapie - Vereinbarung abgeschlossen, so daß Schmerzpatienten hier keine Zuzahlung für die übliche Schmerztherapie leisten müssen.
In anderen KV - Bereichen gelten teilweise andere Regelungen.

Was erwartet mich beim Schmerztherapeuten?

Zunächst steht eine sehr gründliche Befragung (Anamnese) im Vordergrund, unterstützt von einem teilweise sehr umfangreichen Fragebogen und gestützt auf bereits erhobene Vorbefunde, eventuell verbunden mit einer entsprechenden Untersuchung.
Hierzu ist Ihre Mitarbeit von entscheidender Bedeutung. Bitte füllen Sie den obligaten Fragbogen so exakt wie möglich aus, besorgen Sie sich alle erforderlichen Vorbefunde und bringen Sie diese zum ersten Besuch mit.
Der Schmerztherapeut nimmt sich für Sie viel Zeit (beim Erstbesuch ca. 1 Stunde!), um Sie dann nach gründlicher Schmerzanalyse optimal behandeln zu können.

Trotz täglicher Schmerzmittel - Einnahme habe ich immer noch Kopfschmerzen.
Was kann ich tun ?

Mit großer Wahrscheinlichkeit leiden Sie - zusätzlich zu Ihren ursprünglichen Beschwerden - an einem sogenannten medikamentenverusachten Kopfschmerz.
Sie sollten umgehend einen erfahrenen Schmerztherapeuten aufsuchen, damit er einen Medikamentenentzug einleiten kann, ohne den Sie keinerlei Chance auf eine Besserung Ihrer Beschwerden haben.

Wann brauche ich einen Schmerztherapeuten ?

Es gibt viele Gründe, einen Schmerztherapeuten zu Rate zu ziehen :
Sie sollten beispielsweise einen Schmerztherapeuten aufsuchen, wenn Sie seit längerer Zeit an Schmerzen leiden, Ihr behandelnder Arzt Ihnen nicht weiterhelfen kann, Sie mit Ihren Schmerzmedikamenten nicht klarkommen, Sie wegen Schmerzen vor der Entscheidung zu einer OP stehen oder nach einer OP die erhoffte Linderung ausbleibt.
Manche Schmerzzustände sind so kompliziert und schwer zu behandeln, daß sie SOFORT in die Hand eines Schmerztherapeuten gehören.
Dazu zählen ALLE Arten von Nervenschmerzen, wie z.B. die Gürtelrose, Trigeminusneuralgie, Migräne und Phantomschmerzen, aber auch starke Zahnschmerzen.

Welcher Fachrichtung gehören Schmerztherapeuten üblicherweise an ?

Die meisten Schmerztherapeuten sind von Haus aus Anästhesisten, welche sich ja tagtäglich mit der Schmerzausschaltung ( z.B. im OP ) auseinandersetzen und in der Regel auch das umfangreichste Repertoire in Sachen Schmerztherapie beherrschen. Es kann sich aber auch jeder Hausarzt, Neurologe , Chirurg, Internist oder Orthopäde zum Schmerztherapeuten qualifizieren. Außerdem gibt es auch speziell in Schmerztherapie ausgebildete Zahnärzte.

Sie können uns ansprechen und Fragen an uns richten. Wir bemühen uns, Ihre Fragen kurzfristig zu beantworten.

Bitte benutzten Sie dafür unser Kontakt-Formular

 

 

 

Kontakt

DAGST

Deutsche Akademie für
Ganzheitliche Schmerztherapie e.V
Amperstraße 20 A
82296 Schöngeising
Tel.: 0 81 41 / 31 82 76-0
Fax: 0 81 41 / 31 82 76-1
E-Mail: kontakt@dagst.de

Vertretungsberechtigt:
1. Vorsitzender Chefarzt Dr. L. Distler

website by Helga Hansel Grafik & Design
www.munich-pixels.de

 

Weitere Informationen

Akademie-Fortbildungsbüro
Amperstraße 20 A
82296 Schöngeising
Tel.: 0 81 41 / 31 82 76-0
Fax: 0 81 41 / 31 82 76-1

DAGST Vorsitzende
1. Vorsitzender Chefarzt Dr. L. Distler (mit Ausbildungsberechtigung für die spezielle Schmerztherapie)

2. Vorsitzender Prof. Dr. med. Sven Gottschling

 

 

 

Spenden & Fördermitglied

Als gemeinnütziger Verein sind wir für Spenden in jeder Höhe dankbar.
Ab einer Spende in Höhe von 50 € erhalten Sie von uns automatisch eine Spendenbescheinigung zugeschickt.
Ab einem jährlichen Beitrag von 100 € werden Sie Fördermitglied der DAGST und auf einer eigenen Seite unserer Homepage genannt.